Beitragsseiten

Die Klubmeisterschaft 2020 musste leider abgebrochen werden. 

 

Ausschreibung

Einladung und Ausschreibung zur Klubmeisterschaft 2020

Turnierleitung:
Schachklub Neustadt Spielleiter
Ulf Stoy 
Schulze-Lohhof-Straße 10
31535 Neustadt
Tel.: 05032-914846
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Teilnahmeberechtigung: Klubmitglieder.

 

Rundenturnier in 2 Gruppen.
Die Bedenkzeit beträgt 90 Minuten + 30 Sekunden pro Zug. Es besteht die gesamte Partie Notationspflicht.
Bei Punktgleichheit entscheidet die Sonneborn-Berger Wertung und danach der direkte Vergleich über die Reihenfolge.

Gruppe A:            Rundenturnier mit 8 Teilnehmern. Platz 1 bis 4 spielen im Anschluss den Klubmeister nach folgenden Modus aus:

Halbfinale am 11. Juni 2020

Platz 1 gegen Platz 4 ------Platz 1 darf seine Farbe bestimmen

Platz 2 gegen Platz 3 ------Platz 2 darf seine Farbe bestimmen
                          
Endet die Partie remis, wird anschließend eine Schnellschachpartie (15 Minuten pro Spieler und Farbwechsel) gespielt. Endet diese auch remis, wird anschließend die Farbe neu ausgelost und eine Blitzpartie (5 Minuten pro Spieler) gespielt Der erste Sieg beim Blitzen entscheidet

Finale am 9. Juli 2020

Die Farben werden gelost. Endet die Partie remis, wird anschließend eine Schnellschachpartie (15 Minuten pro Spieler und Farbwechsel) gespielt. Endet diese auch remis, wird anschließend die Farbe neu ausgelost und eine Blitzpartie (5 Minuten pro Spieler) gespielt Der erste Sieg beim Blitzen entscheidet

Gruppe B:            Rundenturnier mit 2 Durchgängen, d.h. man spielt gegen alle Gegner einmal mit Weiß und einmal mit Schwarz.

Die Bedenkzeit beträgt 90 Minuten + 30 Sekunden pro Zug. Es besteht die gesamte Partie Notationspflicht.

Startgeld: Es wird kein Startgeld erhoben

Preise: Pokal und Urkunden

Sonstiges: Die Turnierleitung behält sich notwendige Änderungen dieser Ausschreibung vor. Das Turnier wird für die Deutsche Wertungszahl (DWZ) ausgewertet. Teilnehmer, die weniger als 50% der Partien spielen werden aus dem Turnier genommen.
Spielverlegungen sind in Abstimmung mit dem Turnierleiter und dem Gegner möglich. 


Ulf Stoy
(Spielleiter)

 


Ergebnisse

A-Gruppe

B-Gruppe

 


DWZ-Auswertung

Auswertung A-Gruppe

Auswertung B-Gruppe